Besucher
Heute0
Gestern6
Woche6
Monat150
Insgesamt12958

Powered by Kubik-Rubik.de
Start Atlaslogie

Atlaslogie

Was ist Atlaslogie?

Atlaslogie ist eine ganzheitliche, sanfte Heilmethode um verschiedene Krankheiten und deren Begleitsymptome durch Ursachenbehandlung bestmöglichst zu behandeln. Atlaslogie beruht auf dem Ganzheitsprinzip und spricht deshalb Körper, Geist und Seele an.


Damit das Nervensystem bestmöglichst funktionieren kann, ist die Statik der Wirbelsäule von grösster Bedeutung. Ist der Atlas (oberster Halswirbel) verschoben, können Nervenimpulsstörungen auftreten und die Wirbelsäule gerät aus der Statik. Somit kann Druck auf die Nerven, Spinalnerven sowie auf das Rückenmark ausgeübt werden. Die Energiezufuhr zu den Organen, Organteilen und zu verschiedenen Körperregionen ist gestört. So können verschiedene Krankheiten und Beschwerden entstehen.

  • ist  eine sehr sanfte und ganzheitliche Naturheilmethode
  • schafft die Voraussetzung, unseren eigenen inneren Kräften, unserer Lebensenergie, freien Fluss zur Heilung zu ermöglichen
  • ist Gesundheitsvorsorge
  • ist Gesundheit ohne Medikamente
  • ist keine Symptombekämpfung, sondern geht an die Wurzeln der Beschwerden.

Der Atlas kann sich schon bei der Geburt verschieben. Bei Unfällen, besonders Auffahrunfälle. Beim Tritt ins Leere. Auch psychische Faktoren können den Atlas aus seinem Zentrum bringen, wie z.B.  Existenzängste, Mobbing am Arbeitsplatz oder auch in der Schule, Ängste allgemein, Depressionen, Hass, Neid, Liebeskummer u.s.w.


Bei einer Verschiebung des Atlas wird bei einem Beintest auch fast immer festgestellt, dass ein Beckenschiefstand vorliegt. Nach dem sanften, gewaltlosen (auf energetischer Basis) einschwingen des Atlas in seine Urposition ist in der Regel auch die Beckenschieflage wieder behoben.

Atlaslogie wirkt energetisch über den obersten Halswirbel und regt die Selbstheilungskräfte an.

Der Atlaslogist, die Atlaslogistin korrigiert den subluxierten Atlas mit dem Adjustment (dem zentrieren des Atlas) (das Kernstück der Atlaslogie)(ohne Krafteinwirkung).
Die Energie welche auf die Querfortsätze des Atlas übertragen wird und ihn in seine Urposition zurückschwingt, bringt auch alle anderen Wirbel in Schwingung, so dass alle Wirbel in ihre bestmöglichste Position zurückfinden.

Dies bewirtkt eine Aufhebung der Kompressionen (Druck) mit dem Ziel ein bestmöglichst funktionierendes Zentralnervensystem zu erreichen und die Energiezufuhr zum erkrankten Körperteil oder Organ zu ermöglichen, damit es sich selber heilt.


cura te ipsum                heile Dich selbst